Willkommen zu meinem privaten Blog!

DANKE MALTA!

11

Sogenannte „Flüchtlingshilfsschiffe“, wie beispielsweise die „Lifeline“, sind meiner Meinung nach lediglich Schleuser- und Schlepperschiffe, die Hand in Hand mit der organisierten Schlepperkriminalität zusammenarbeiten.
Nun steht endlich der Kapitätn der „Lifeline“ in Malta vor Gericht. Malta wirft der Dresdner Organisation Mission Lifeline vor, das Schiff sei nicht ordentlich registriert gewesen. Zudem habe der Kapitän die Anweisungen italienischer Behörden ignoriert, die Rettung der libyschen Küstenwache zu überlassen.

Dies ist ein sehr wichtiges Zeichen im Kampf gegen die Schlepperkriminalität, denn derartige „Seenotretter“ bringen nämlich erst die Menschen in Seenot, denn ohne das Wissen um diese Schiffe würden sich viele erst gar nicht auf die Reise begeben. Demnach ist ein Schiff der Dresdner Organisation „Mission Lifeline“ wie die „Lifeline“ für mich absolut als Schleuserschiff zu bezeichnen.
Das Schiff ist zudem nur im Register des Wassersportverbandes eingetragen, da der deutsche „Kapitän“ kein Kapitänspatent, sondern nur einen Sportbootführerschein besitzt.
Alles in allem noch einmal meinen persönlichen Dank an Malta!
Bitte konfiszieren Sie auch das Schiff und sorgen Sie dafür, dass es nie wieder in See sticht.
Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login