Diese widerwärtige Doppelmoral ist nicht mehr zu ertragen!

In den letzten zehn Tagen wurden zwei junge Mädchen von "Schutzsuchenden" lebensbedrohlich angegriffen. Eine 17-Jährige sollte ertränkt werden und eine andere 17-Jährige wurde abgestochen.
Nun wurde eine 15-Jährige durch zahlreiche Messerstiche ermordet.

Beinahe zeitgleich verleiht das deutsche Fußballmagazin "Kicker" einem Mann den Titel "Mann des Jahres", der genau so einen Mord verbal heruntergespielt hat.
Der Trainer des SC Freiburg äußerte sich vor gut einem Jahr zu dem Mord an der 19-jährigen Medizinstudentin Maria, die von einem 32-jährigen afghanischen "Flüchtling" vergewaltigt und ermordet wurde, wie folgt: "Und jetzt ist der Bub, der was ganz Schlimmes gemacht hat, aus Afghanistan." (Welt, 9.12.2016)
So ein Mann erhält von einem angeblichen "renommierten" Sportmagazin die Auszeichnung "Mann des Jahres"?
Was ist aus diesem Land nur geworden? Wie tief sind wir gesunken? Aber nun gut, mit dieser Entscheidung, die Ihr getroffen habt, müsst Ihr leben, "Kicker" und nicht ich.
Ich bemitleide Euch zu Eurer charakterlosen und opportunen Haltung! Ein Christian Streich ist für mich schlichtweg nicht zurechnungsfähig!
Ich stehe hier mit meiner freien Meinung und ich äußere sie ganz klar und deutlich: Ich bin für die sofortige Ausweisung jedes Wirtschaftsasylanten und jeden Ausländers, der hier straffällig geworden ist.
Das macht mich zu einem "Rechtspopulisten"? Gerne, dann bin ich, mit Verlaub gesagt, der größte "Rechtspopulist", den es gibt.
Und ich bin stolz darauf!
Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login