Ein einziger Offenbarungseid der Handlungsfähigkeit!

Eine freiwillige Rückkehr für abgelehnte Asylbewerber soll attraktiver gemacht werden???
Mit bis zu 6000 Euro pro Familie???

Ich fasse noch einmal zusammen:
Wenn ein Asylbewerber abgelehnt wird, ist das doch der absolute Beweis dafür, dass er sich bei uns nicht niederlassen darf, richtig?
Ergo hat er und seine Familie wieder das Land zu verlassen, richtig?
Und dies ist die Aufgabe des Staates, richtig?
Wieso soll das dann noch mit bis zu 6000 Euro pro Familie belohnt werden?
Bis dahin wurde doch auch schon alles komplett bezahlt?
Abgelehnte Asylfamilien könnten Sachleistungen zum Beispiel für Miete, Bau- und Renovierungsarbeiten oder die Grundausstattung für Küche oder Bad im Wert von bis zu 3000 Euro bekommen und dazu kommen nun noch einmal bis zu 3000 Euro.
Warum werden diese Gelder nicht dafür aufgewandt, Obdachlosen über den kalten Winter zu helfen, oder einheimische sozial schwache Familien zu unterstützen?
Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login