Für die Essener Tafel!

Aufgrund der von Angela Merkel geförderten Flüchtlingszunahme in den letzten Jahren ist der Anteil der ausländischen Kunden der Essener Tafel auf mittlerweile 75 Prozent angestiegen.
Insbesondere ältere Menschen und junge Mütter haben sich von den vielen fremdsprachigen jungen Männern in der Warteschlange abgeschreckt gefühlt.
Deren nicht selten rücksichtsloses und frauenverachtendes Verhalten habe zusätzlich zu nicht mehr hinnehmbaren Zuständen bei der Essener Tafel geführt.

Und wenn das alles nicht schon schlimm und schändlich genug ist, stellt sich jetzt noch eine Angela Merkel hin und kritisiert den vorübergehenden Aufnahmestopp von Migranten.
Frau Merkel, wie hätten Sie es denn gerne? Dass der Anteil der Migranten auf 80, 90 oder gar 100 Prozent steigt, weil dann kein Deutscher mehr freiwillig dort hin geht?
Sie sind eine Person, die sich noch nie für nationale Interessen interessiert oder eingesetzt hat. Sie sind vielmehr eine Person, die sich fortwährend gegen die Interessen der Eigenen einsetzt.
Sie sind das Schlimmste, das Deutschland und ganz Europa nach dem 2. Weltkrieg widerfahren ist.
Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login