Willkommen zu meinem privaten Blog!

Herr Gesundheitsminister Jens Spahn,

1-2

das schlägt dem Fass wirklich den Boden aus! Was bildet sich so jemand wie Sie eigentlich ein, wenn er derartige Äußerungen von sich gibt?
„Niemand müsste in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe.“ Sagt der, der seit seinem 22. Lebensjahr Geld vom Staat bezieht.
„Mit Hartz IV habe jeder das, was er zum Leben braucht.“ Sagt der,der sich monatlich 15.311,- Euro und somit das 36,8-fache eines alleinstehenden Hartz-IV-Empfängers vom Steuerzahler bezahlt in die Tasche steckt.
Wenn ich Politiker wie sie höre, dann dreht sich mir nur noch der Magen um. Haben Sie in Ihrem ganzen Leben eigentlich jemals hart gearbeitet oder Ihr Leben oder Ihre Gesundheit für dieses Land aufs Spiel gesetzt? Ich habe alles davon.
Wenn Sie und die Ihren auch nur ein bisschen Anstand verfügen würden, dann würden Sie etwas gegen die Millionen von Fremden unternehmen, die illegal und rechtswidrig zu uns hineinströmen und früher oder später auch alle Hartz IV beziehen werden, ohne jemals dafür auch nur einen einzigen Cent eingezahlt zu haben!
Wenn Sie dagegen etwas getan hätten oder beabsichtigen zu tun, dann könnten alle Deutschen auf Tafeln oder Hartz IV verzichten, weil es dann genug Geld gäbe für ein ordentliches Grundeinkommen für jeden Bedürftigen und jede Bedürftige in diesem Land. Das wollen sie aber nicht! Sie wollen vielmehr dieses Land, seine Grenzen, seine Kultur abschaffen.
Was haben Sie eigentlich auf dem letztjährigen Bilderberger-Treffen gemacht, bei dem sie mit anderen illustren deutschen „Persönlichkeiten“ wie der Milliardärin Susanne Klatten, dem Vorstandsvorsitzenden der Bild Mathias Döpfner, dem Vorstandsvorsitzenden der Allianz AG Oliver Bäte, dem Vorstandsvorsitzenden der Bayer AG Werner Baumann und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Bank Paul Achleitner so alles besprochen? Etwa über die Zukunft Deutschlands? Oder etwa über die Interessen der armen Menschen in Deutschland, welche die Tafeln zum Überleben brauchen oder Hartz IV beziehen? Haben Sie über solche Themen gesprochen? Natürlich haben sie das nicht, denn es interessiert solche Menschen wie Sie nicht, wie es den Eigenen geht oder diese über die Runden kommen.
Sie sind nichts weiter als eine Marionette in der Regierung Merkel, die zumindest nach außen den Schein von älteren Werten und Konservatismus aufrechterhalten soll. In Wirklichkeit tun Sie das, was man Ihnen befiehlt und stimmen so ab, wie es erwünscht ist. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.
So dreht sich Ihr persönliches Rad weiter und so können Sie weiter von Posten und monatlichen Bezügen profitieren, von denen ein Hartz IV-Empfänger nur träumen kann, über den Sie sich noch unverschämt lustig machen.
Ich werde weiter täglich dafür kämpfen und streiten, damit Personen wie Sie Ihre Maske heruntergerissen bekommen und die Menschen Ihr wahres Antlitz erkennen. Ein Antlitz, das frech und borniert auf die Eigenen herabblickt und sich nicht zu schade ist, dieses auch noch ganz unverhohlen heraus zu posaunen.
Herr Spahn, halten Sie Ihren frechen Mund!
Tim K.
 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login