In Treue fest!

Ich habe damals einen Eid geleistet, diesem Land und seinen Menschen zu dienen.

In diesem System konnte und wollte ich das aber nicht mehr.
In einem System, das nur Herdentiere wünscht, politisch korrekt agiert und sich vor den wahren Aggressoren feige wegdreht. Die Gegner sind nahezu die gleichen geblieben. Die Charakterlosen, Niederträchtigen und Unterdrückenden. Sowohl auf der einen, als auch auf der anderen Seite.

Die, die meinen, dass ihnen Gebiete gehören und die, die meinen, dass sie andere unterdrücken können und Macht besäßen, ihren Willen durchzusetzen.

Ich habe meinen Eid niemals gebrochen, bin meinem Land und den Menschen und vor allem mir selber treu geblieben und kann heute viel mehr Gutes und Gerechtes tun, als jemals zuvor.

Aber was widern mich die an, die gestern noch dem einen die Treue schworen und heute schon dem anderen.
Die, die käuflich sind.
Die von Werten schwätzen, die sie noch nicht einmal richtig schreiben können.
Die, die andere und sich selber verraten.
Die, denen es nur ums Geschäft, Macht und Einfluss geht.
Die, die zusammenbrechen, wenn es hart wird.
Die, die untreu werden, wenn die Zahl der Gegner zu hoch erscheint.
Die, die niederträchtige und widerwärtige Energie in sich tragen.
Die, die Schwächere unterdrücken und sich daraus einen Vorteil verschaffen.
Die, die von Moral faseln und keine in sich tragen. Diese Heuchler.
Das sind genau die, auf die ich herabblicke.
Die, die immer nur auf der Seite der Stärkeren stehen wollen.
Dort, wo sich die vermeintliche Macht, das Geld und die Größe befindet.

Ich habe meine Überzeugung und den Glauben daran, Gutes zu tun.
Für die, die es bedürfen und für mein Land.
Das ist mehr wert als alle Macht, Geld und Größe in der Welt, denn das ist die wahre Macht und Größe.

Ein Verräter ist und bleibt ein Verräter und einer, der einem Verräter die Hand schüttelt, ist einem solchen gleich zu setzen.
Ein Mann ohne Moral und Anstand wird immer ein Mann ohne Moral und Anstand bleiben.
Ein Lügner bleibt immer ein Lügner und eine Ratte bleibt immer eine Ratte.

Es kommt nicht auf die Anzahl an, es kommt nur auf die Qualität an.
Deshalb sind wir die, die wir sind.
Deshalb werden wir immer so bleiben.
Und deshalb wird sich Qualität, Treue und Anstand am Ende immer durchsetzen und vor allen Dingen auch eines: sich Absetzen!
Sich absetzen von dem Gewohnten, dem Alten, dem Berechnenden und Festgefahrenen. Dem Wertlosen.
Moderne Samurai!

Ich bin stolz, anders zu sein und ich lebe und sterbe lieber mit Wenigen, die die guten Werte wahrhaftig in sich tragen, als mit den Vielen, die dieses nur vorgeben und letztendlich nur an sich selbst denken.

Tim K.

Mitglied des Brothers MC

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login