Willkommen zu meinem privaten Blog!

Mein SIEG gegen Facebook!

16

Ich habe gegen Facebook per einstweiliger Verfügung durch das Landgericht Detmold gewonnen und bin vorzeitig nach 17 Tagen wieder entsperrt worden. (Tim Kellner)
Dies ist ein großartiger Sieg für die Meinungsfreiheit, gegen die Löschwillkür und gegen einen Zensurminister Heiko Maas!

Das Unfassbare war aber, wofür ich überhaupt gesperrt wurde: Ich habe Partei für den Chef der Bundespolizei ergriffen, der mit seinen Männern den mutmaßlichen Mörder und Vergewaltiger von Susanna und Vergewaltiger eines 11-jährigen Mädchens, Ali Bashar, aus dem Irak zurück nach Deutschland verbracht hat. Ein Strafverteidiger aus Karlsruhe wollte daraus seinen eigenen Vorteil schlagen und zeigte den Chef der Bundespolizei wegen Freiheitsberaubung an. Dies kritisierte ich mit einem sachlichen Kommentar und einer 1-Sterne-Bewertung seiner Seite. Dafür wurde ich 30 Tage gesperrt!
Diese Entscheidung des Landgerichts Detmold kann für die Zukunft durchaus bahnbrechend sein, wenn es darum geht, Andersdenkende oder politisch nicht erwünschte Meinungen einfach so zu löschen oder zu sperren.
Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal ganz besonders meinen Rechtsanwalt Dr. Christian Stahl (repgow.de) hervorheben, ohne dessen Kompetenz und Erfahrung dieser Sieg und meine Entsperrung gar nicht möglich gewesen wäre. Danke auch nochmal an dieser Stelle!
Aber seht selbst, was das Landgericht entschieden und begründet hat und wie es jetzt möglicherweise weitergeht.

Man kann immer nur siegen, wenn man sich gegen Unrecht positioniert und nicht von vornherein aufgibt. Das habe ich getan. Dies ist ein großer und bedeutender Sieg für uns alle!
Ich wünsche euch und Euren Familien ein schönes Wochenende.
Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login