Willkommen zu meinem privaten Blog!

Merkel ist das große Problem!

2-1

Also für derartige klare und ehrliche Worte kann man nur applaudieren!
Zumal sie von einem Experten kommen, der weiss wovon er redet und dieses Interview in der renommierten „Wirtschaftswoche“ veröffentlicht wurde.
Auch die weiteren Aussagen sollten an dieser Stelle noch einmal klar herausgestrichen werden, denn sie haben es fürwahr in sich:

– „Leider herrscht in der Union immer noch die Duckmäuserei.“
– Aber solche Rückgratlosigkeit tut nicht gut – nicht in Unternehmen und nicht an der Spitze von Staaten.“
– Ich fürchte, den meisten Deutschen ist überhaupt nicht klar, was das bedeutet. Nämlich die finanzielle Entmachtung der Nationalstaaten in der EU. Für Deutschland wird das sehr teuer.“
– Auch die Bundeskanzlerin hat den ökonomischen Sachverstand eines Grundschülers. Ihr scheint ja auch überhaupt nicht klar gewesen zu sein, welchen volkswirtschaftlichen Schaden sie mit der plötzlichen Energiewende verursacht hat. Leider sind regierende Politiker für ihre Taten nicht in persönliche Haftung zu nehmen. Ein Geschäftsführer einer GmbH müsste nach solchen Fehlentscheidungen vermutlich ins Gefängnis.“
– Die Migrationsforschung zeigt eindeutig, dass Integration nur gelingen kann, wenn der Anteil der zu Integrierenden ein gewisses Maß nicht überschreitet. Wenn zu viele kommen, dann bleiben sie unter sich. Wenn wenige kommen, müssen sie sich mit den Einheimischen zusammentun. Darum hat die Integration der Gastarbeiter im Großen und Ganzen gut geklappt. 200 000 Zuwanderer jährlich – und selbst diese Grenze scheint ja vom Tisch zu sein – sind gesellschaftlich nicht integrierbar.“
Herr Schauf, danke für Ihre klaren Worte! Wir bräuchten mehr Menschen in diesem Land, die endlich die Wahrheit laut aussprechen.
Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login