Quotenbeispiel Özoguz nicht generell gegen Kinderehen!

Was gibt es Neues in Merkels Landen?

Und vorab gesagt: Diesen ganzen Rotz kann man schon lange nicht mehr ernst nehmen.

Der grüne Ministerpräsident Kretschmann lobt die "Königin der Flüchtlinge", dass "niemand den Job besser als Merkel machen würde." Stimmt, Winnie, niemand zerstört dieses Land und ganz Europa so gut wie "Mutti" Merkel. Den Job macht sie wirklich hervorragend.

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Frau Aydan Özogurz (SPD) ist gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen.
Frau Özogurz, es hat in diesem Land nicht eine einzige Kinderehe zu geben! Haben Sie das verstanden mit Ihrer rückständigen Einstellung? Sie sind dieses Amtes unwürdig!

Afghanische Asylbewerber in Baden-Württemberg sollen einen 17-jährigen iranischen Asylbewerber mehrfach vergewaltigt haben und die Taten gefilmt haben. Unfassbar was es für widerwärtige Kreaturen doch gibt. Das war wahrscheinlich eine ganz spezielle Form der "Willkommenskultur" die dort praktiziert wurde.

Die Zahl der Wirtschaftasylanten, (von Flüchtlingen zu sprechen wäre doch eher unpassend) auf der Balkanroute hat wieder zugenommen. Es hängen mittlerweile fast 80.000 Menschen auf der Route fest. Keine Sorge Leute, bald seid Ihr ja alle in Deutschland und dann gibt es Reihenhäuser, neue Zähne und fettes Taschengeld. Alles wird gut!

Und natürlich ist JEDER gegen Donald Trump und JEDER, der ihn wählen wird, ein Bösewicht.
Schon der Hammer, wie von unseren "Lokalpolitikern" und "Staatsmedien" fast 50 Prozent der amerikanischen Bevölkerung mal eben pauschal über einen Kamm geschert und für minderbemittelt erklärt werden.
Schon doof in Eurer "Demokratie", wenn es da mal einen gibt, der anders denkt und seinen Mund einfach nicht hält, egal was dabei rauskommt.
Also, haltet doch einfach mal Euer Maul und kümmert Euch um Deutschland oder interessiert es etwa die Amerikaner, dass wir die unfähigste und treuloseste Politikerin an der Spitze dieses Landes haben, die es je gab?
Das wär ja was, wenn Donald gewinnen würde. An seiner Stelle würde ich die blasse Pfarrerstochter aus der Uckermark mit dem Arsch nicht angucken, geschweige denn ihr auch nur einmal persönlich die Hand schütteln. Genauso wie dem ganzen Rest der rückgratlosen Lakaien, die sie im Schlepptau hat.

Und dann gibt es da noch die 16,1 Millionen Menschen in Deutschland, ungefähr 20 Prozent der Deutschen, die von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht sind.
Aber hey, wen interessieren die denn überhaupt? Hauptsache den ganzen "Atomphysikern", "Augenärzten" und "Gehirnchirurgen" geht es gut.

Diese wunderbaren Menschen mit ihren tollen kulturellen und werteerfüllten Verhalten sind eine unglaubliche Bereicherung. Und sollte es echt mal "Ausnahmefälle" geben, na dann greift doch der von oben verordnete Maulkorb für Polizei, Feuerwehr, Krankenhäuser und Verwaltungen.
So funktioniert das in der DDR 2.0!

Bei diesem ganzen "freundlichen Gesicht" kann ich nur sagen: Das ist nicht mehr mein Land!

Aber gleichzeitig sage ich auch, dass ich mein Land nicht derartigen Typen freiwillig überlassen werde.

In diesem Sinne, alles nur noch abartig und verkommen.

Aber, Aufgeben wird nie eine Option sein!

Tim K.

 

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login