Willkommen zu meinem privaten Blog!

Trump verweigert Merkel den Handschlag

4-1

Sehr "geehrte" Frau Merkel,

da wurden Sie aber gestern in Washington symbolisch auf das Erbärmlichste abgestraft und auf den Platz zurück verwiesen, auf den Sie hingehören. Bravo!

Und ich möchte klarstellen, dass ich weder ein Befürworter noch ein Gegner von Donald Trump bin, ich ihn aber als gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten sehe, der das Wohl seines Landes im Blick hat. Im Gegenteil zu Ihnen, die Sie nur das Wohl fremder Menschen und anderer Länder im Blick haben und Ihr eigenes Land und deren Bevölkerung zuletzt berücksichtigen.

Ich hätte wahrscheinlich mit jedem anderen und jeder anderen Politikerin Mitleid gehabt, aber mit Ihnen nicht das geringste.
Was haben Sie denn auch anderes erwartet? Da maßen Sie sich tatsächlich an, den gewählten amerikanischen Präsidenten zuvor schulmeisterlich maßregeln zu wollen und einen Frank-Walter Steinmeier nicht zurück zu pfeifen, der ihn als "Hassprediger" beschimpft hat?

Sie können froh und dankbar sein, dass Trump Sie überhaupt empfangen hat, denn er scheint sehr wohl zu wissen, was Sie Deutschland angetan haben und weiterhin antun.

Ein Trump ignoriert den gewünschten Handschlag und ein Putin präsentiert Ihnen seinen Hund, wohlwissend dass Sie eine panische Angst vor Hunden haben.
Ist Ihnen Ihr Platz nun gewahr geworden? Sie sind eine Marionette des Establishments, die bei den Global Playern weder respektiert noch akzeptiert wird, da diese wissen, wessen Order Sie ausführen.

Aber ich möchte noch einmal auf das Video zurück kommen, das Sie so vortrefflich widerspiegelt.
Es zeigt all das, wofür Sie stehen und was Sie überhaupt darstellen und sind:
Als die Journalisten Präsident Trump und Sie nach einem Handschlag für ihre Fotos aufforderten, ignorierte Trump dieses einfach, während Sie unterwürfig und gebückt sich zu ihm hinwandten, um ihn persönlich noch einmal um einen Handschlag zu bitten, was dieser souverän überhörte.
Daraufhin zogen Sie sich mit einer albernen Grimasse ihrer nach unten gezogenen Mundwinkel wieder in Ihren Sessel zurück. Was für ein peinlicher Auftritt.

Frau Merkel, Sie sind und bleiben eine Person, die weder über Charisma oder Ausstrahlung verfügt.
Sie repräsentieren alles das höchstpersönlich, was Sie mittlerweile auch aus diesem Land gemacht haben:
Ein mutloses und unterwürfiges Wesen, das weder Selbstbewusstsein noch Stolz besitzt und das von niemand mehr auch nur im Ansatz noch ernst genommen wird.

Ich habe mich für Sie und uns alle fremdgeschämt, obwohl Sie selbstverständlich keinen Handschlag verdient hatten.

Sie sind und bleiben eine Blamage für dieses Land.

Tim K.

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login