Und wenn man denkt es geht nicht mehr…

"Diese Kontrollen können nicht für immer fortgesetzt werden", sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos in Brüssel. Die Reisefreiheit im Schengenraum sei "eine der größten Errungenschaften" Europas und müsse verteidigt werden. Ziel der Kommission bleibe es deshalb, "so bald wie möglich zu einem normal funktionierenden Schengen-Raum ohne Kontrollen an den Binnengrenzen zurückzukehren".

Sehr geehrter Herr Avramopoulos,

Reisefreiheit trifft es schon ganz gut, denn wer mehrere sichere Ländern durchquert hat, ist in der Tat als ein Reisender anzusehen. Trotzdem dürften Wirtschaftsasylanten ohne Papiere in kein Land einreisen. Richtig?

Und bezüglich Ihrer "gnädigen" Verlängerung der Grenzkontrollen, was machen wir denn, wenn die Millionen von Schwarzafrikanern zu uns kommen, die schon reisebereit auf ihre Überfahrt warten?
Fragen über Fragen…

Aber Sie "regeln" das schon, denn Sie haben ja hervorragende Mitstreiter, wie beispielsweise unsere "Bundeskanzlerin" Merkel.

Typen wie Sie kann man beim besten Willen nicht ernst nehmen.

Tim K.

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login