Volker Kauder gegen Facebook!

CDU-Chef Volker Kauder auf seinem persönlichen Kreuzzug gegen Facebook!

Herr Kauder,

mit Belustigung und Irritation habe ich Ihre Äußerungen zum Social Network-Portal Facebook gelesen….
"Ihre Geduld wäre zu Ende" und "Bußgelder von bis zu 50.000 Euro könnten gegen die Unternehmen verhängt werden". Für wen oder was halten Sie sich überhaupt?
Natürlich ist Ihnen und Ihren Konsorten eine Plattform wie Facebook ein Dorn im Auge.

Facebook ist DAS Medium schlechthin geworden. Jeder nutzt es und es ist für viele Menschen das primäre Nachrichtenorgan geworden. Es hat Fernsehen und Radio schon lange überholt. Des weiteren kann man damit eine riesige Reichweite erzielen, sich aktiv vernetzen, diskutieren, sich verabreden und Dinge in Bewegung setzen. Wenn man so will ist dies gelebte Demokratie.
Alles das, was Ihnen widerstrebt und natürlich missfällt. Bei diesem Medium haben Sie nämlich keinerlei Kontrolle, so wie etwa bei Ihrem "Staatsfernsehen" ARD und ZDF.

Außerdem sagten Sie: "Warum sollte man die Anbieter nicht verpflichten, ihre Seiten mit einem Warnhinweis zu versehen: 'Wer hier kommuniziert, muss damit rechnen, ohne Folgen verunglimpft zu werden"?
Ich frage Sie daher: Warum sollte man SIE nicht verpflichten, einen Button an Ihrem Anzug zu tragen mit einem Warnhinweis versehen "Wer dieser Marionette Glauben schenkt, darf sich nicht wundern, wenn er vollkommen verarscht und belogen wird"?

Wir brauchen uns nicht darüber zu streiten, dass widerwärtige Kommentare und unflätige Beleidigungen nichts im Internet zu suchen haben, aber dann können Sie auch umgehend bei diversen Äußerungen von Grünen-Politikerinnen und Politikern anfangen.
Auch nicht schlecht ist folgende Ihrer Äußerungen: ""Die Verrohung gefährdet das Zusammenleben und den demokratischen Grundkonsens".
Nein, Herr Kauder, die Politik Ihrer Königin gefährdet unser aller Zusammenleben und führt zu einer immer gravierender werdender Verrohung in unserem Land.

Des weiteren hat uns die ehemalige begeisterte SED-Anhängerin Merkel eine DDR 2.0 beschert, die in Sachen Zensur vielen Ländern noch etwas vormacht.
In keinem anderen Land, in dem Facebook frei zugänglich ist, wird derartig viel gelöscht und zensiert wie in Deutschland.
Fast Zweidrittel der Top-1.000-Videos von YouTube sind in Deutschland nicht erreichbar, nur 38,5 Prozent dürfen angesehen werden. Damit findet in Deutschland Zensur durch die Begrenzung der Quellen statt.
Wir dürfen weder noch sagen, was wir wirklich denken, noch aussprechen, was die Wahrheit ist.

Und dann kommt da immer noch so eine Gestalt wie Sie daher und quasselt allen Ernstes noch von "Meine Geduld ist am Ende"?

Meine Geduld, Politiker wie Sie überhaupt noch hören oder sehen zu müssen ist ebenfalls schon lange am Ende.

Tim K.

Login

Or form here

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Please setup your Google reCAPTCHA secret key first.

Reset Password

Already have an account ? Login